Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
 
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
Schriftgrösse:    
 

Geburt

  • Geburt
  • Das Spital meldet die Geburt direkt dem für den Geburtsort zuständigen Zivilstandsamt und dieses wiederum der Wohnsitzgemeinde des Kindes. Von den Eltern benötigt die Einwohnerkontrolle lediglich folgende zusätzlichen Angaben: Rufname (bei mehreren Namen), Konfession und Krankenkasse des Kindes. Gegen Rückgabe der alten Niederlassungsausweise stellt die Einwohnerkontrolle neue Meldebestätigungen aus, auf welchen das Kind eingetragen ist.

    Geburtsscheine / Geburtsurkunden können beim Zivilstandsamt am Geburtsort zum Preis von 25 Franken (zuzüglich Versandkosten) bestellt werden.

    Mehr Informationen zum Thema Geburt finden Sie auf der Website des Amtes für Migration und Personenstand.


 

Gemeindeverwaltung Ins - Dorfplatz 2 - 3232 Ins - 032 312 96 30   Impressum  Datenschutz

format logotalus logo